PFUXX bei Frau Holle: Cleverer Reporter im Einsatz

PFUXX hilft Frau Holle beim Ausschütteln der Betten. Zeichnung: Andro Hiegel
PFUXX hilft Frau Holle beim Ausschütteln der Betten. Zeichnung: Andro Hiegel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PFUXX war mit seinem Freund Lars und dessen Großeltern zum Hohen Meißner gefahren (das ist ein Bergmassiv in Hessen). Lars hatte sich sehr auf das Wochenende gefreut. Er dachte, es würde vielleicht schneien und er könnte Schlitten fahren, einen Schneemann bauen oder mit PFUXX eine Schneeballschlacht machen. Aber leider war es einfach nur kalt – ohne Schnee. Enttäuscht ging Lars mit Oma und Opa ins Hallenbad. Der kleine Reporter wollte währenddessen lieber spazieren gehen. Er war an einem Teich angelangt, wo es sehr neblig war. Plötzlich stand eine Frau vor ihm, ganz in weiß gekleidet.

„Ach bitte“, sagte diese, „hätten Sie Zeit, mir bei etwas Wichtigem zu helfen?“ „Um was geht es denn?“, fragte PFUXX. Er war ein bisschen erschrocken, weil die Frau so große Zähne hatte. „Das möchte ich Ihnen lieber zeigen. Kommen Sie mit!“ Der Reporter folgte der geheimnisvollen Frau durch den Nebel. Sie gelangten an ein kleines Häuschen mit blauen Fensterläden und einem hübschen roten Dach. „Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen, die Betten aufzuschütteln“, sagte die Frau lächelnd.

Na, das konnte ja nicht so schwierig sein. Anscheinend wohnte die Frau hier alleine, und da waren Bettdecke und Kopfkissen schnell aufgeschüttelt. Der kleine Reporter schüttelte und schüttelte, dass die Federn nur so flogen. Doch kaum war er mit einer Decke fertig, brachte ihm die Frau schon eine andere. War er damit fertig, brachte sie ein Kopfkissen. Irgendwann war PFUXX so müde, dass er sich auf eine Decke legte und sofort einschlief. Ein unsanftes Rütteln weckte ihn. „Nur noch ganz kurz schlafen. Ich kann nicht mehr“, murmelte der Reporter. „PFUXX, PFUXX, du musst aufstehen! Schau doch nur, es schneit!“

Lars stand vor ihm und war ganz aus dem Häuschen. Tatsächlich – ein Blick aus dem Fenster zeigte dicke Schneeflocken, die sich auf der Erde sammelten. Rasch ging er mit Lars nach draußen und sie bauten als Erstes einen riesigen Schneemann. Und als PFUXX kurz nach oben schaute, sah er hinter einer Wolke eine Frau mit riesigen Zähnen, die winkte und mit den Augen zwinkerte.

Von Andrea Schnepp

PFUXX bei Frau Holle: Cleverer Reporter im Einsatz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.